Überrascht? Was fehlt? Deutscher Spielepreis 2022 - cutlassboardgame.com

Überrascht? Was fehlt? Deutscher Spielepreis 2022

Better Board Games – Die besten Brettspiele
Views: 8693
Like: 383
Die Top 10 Spiele der Brettspieler für 2022 wurde verkündet. Christoph und Dennis stellen den Deutschen Spielepreis vor und teilen ihre Meinung, ob sie mit der allen Titeln gerechnet haben.

Zu Gast:
Dennis von Brettspiele und mehr:
________________________________________________
Hey! Wir sind Christoph und Thomas und auf unserem Kanal “Better Board Games” widmen wir uns regelmäßig mit viel Herzblut den besten Brettspielen.
Wir freuen uns sehr darüber, wenn du uns dabei unterstützt. Vielen Dank ❤️

Jede kleine Tat hilft 👍
✓ 🔔 Kanal kostenlos abonnieren:
✓ 💬 Kommentieren und “Gefällt mir” drücken hilft bei jedem Video

Regelmäßig unterstützen und an Community Events mit uns teilnehmen 🙏
✅ Patreon:
✅ Steady:

Einmalig helfen:
✓ 💸 Paypal Spende:
✓ 🛒 Partnerlinks nutzen (Keine Kosten für dich, kleine Provision für uns)
▸Spieletastisch: (*)
▸Spiele-Offensive: (*)
▸Amazon: (*)

Folge uns gerne, um nichts zu verpassen 📣
✓ Instagram:
✓ Facebook:

💬 Komm in unsere Discord Community:
________________________________________________
🥇 Unsere Top 50 Brettspiele:
🏆 Alle Toplisten:
⭐️ Kanal Highlights:
________________________________________________
📷 Technik mit der wir arbeiten:
Hauptkamera: (*)
Weitere Kameras: (*) (*)
Objektive: (*) (*) (*)
Mikros: (*) (*) (*)
Funkstrecke: (*) (*)
Speicherkarten: (*) – Stativ: (*)
Licht: (*) (*) (*)
Mini LED: (*)
Camlink: (*)

(*) Partnerlinks – Keine Kosten für dich, kleine Provision für uns.
________________________________________________
#BetterBoardGames #Brettspiele #Spiele

36 Comments

  1. Bei der roten Kathedrale ist es ziemlich schnell wieder ruhig geworden? Bei mir war es nie unruhig … ich habe mir das Spiel auf der Spiel 21 einige Zeit ansehen können und mich zur Vorbestellung bei meinem Essener Spielehändler entschlossen … ich warte seit 10 Mon und es war bei meinem Händler und einzelnen anderen nie lieferbar. Dann kann es schon mal ruhiger werden. Danke für die fundiert kommentierte Liste

  2. Top ten war für mich das Spiel des Jahres. Und das Argument, dass es zu wenig ist dafür, lasse ich nicht gelten. Überall wird Top Ten gespielt und geliebt.
    Wenig Spiel ist für mich Cascadia. Schön, aber bocklangweilig.
    Für mich fehlt auf der Liste ganz klar Boonlake. Ich mag es wirklich sehr, auch wenn ich den Spielplan optisch total misslungen und altbacken finde.
    Da müssten die Verlage doch mittlerweile gemerkt haben, dass sich hübsche Spiele immer verkaufen. Iki finde ich auch super, war aber wahrscheinlich zu spät

  3. Rote Kathedrale nach 11 Mon Bestellzeit bei meinem langjährig etablierten Brettspielhändler gestern eingetroffen – was da wohl hintersteckt ? Verspielte Gr

  4. Arche Nova und Cascadia haben die zwei Plätze verdient, auch Dune und Living Forest überraschen nicht. Golem hätte ich nicht auf die Liste gesetzt, da eher Boonlake. Mit Scout (schon wieder ein Kartenspiel…), Beyond the sea, Ares und Witchstone kann ich wegen ihres Themas (SF/Fantasy) nichts anfangen. Spiele, die mir auf der Liste fehlen sind Stroganov (unser absoluter Nr. 1-Jahreshit..), Corrosion – ist vermutlich vielen zu trocken? – Tabannusi, Trails, Schichtwechsel… Ok, der Jahrgang ist doch sehr gut gewesen. Lange Zeit habe ich mich gefragt, warum die Burggrafen nicht auftauchen auf der Liste möglicher Spiele, bis ich sah, dass die vom vorherigen Jahr sind…. 😀

  5. Unser absoluter Favorit ist Everdell. Ich weiß jedoch nicht, ob es nicht zu früh herauskam. Der Wiederspielwert ist viel größer als z.B. bei Living Forest. Cascadia ist zwar ok, um es schnell mal zwischendurch zu spielen, aber für uns eher ein kleiner Lückenfüller. Auf Arche Nova sind wir sehr gespannt, das werden wir als Nächstes spielen. Hoffentlich ist es uns nicht zu schwer.

  6. Better Board Games - Die besten Brettspiele says:

    Welche Spiele hast du in die Top 10 gewählt ? 🙂

  7. Der Moment wenn ich das Video like bevor ich es geschaut habe.

  8. Naja, nach sechsmal Golem hat man im Grunde alles gesehen. Damach gings wieder in die Bucht. War okayisch aber kein musthave. Boonlake finde ich tatsächlich um Längen besser. Schlafende Götter, nun, ich hab es dann doch mal in englisch geholt. Ich glaub die deutsche Variante wird nichts mehr, liegt vielleicht am falschen Verlag. Ein Spiel, welches fast nur aus Text besteht ist ja im grunde genau das Gegenteil von dem, worin Schwerkraft seine Kompetenz hat. Da muss ja alles schnell und günstig übersetzt sein…

  9. Interessant, dass der Friedhelm Merz Verlag seine eigenen Vorgaben nicht einhält und Dune nicht rausgefiltert hat.

    Edit: Der Sieger ist übrigens bezeichnend dafür, dass in der Brettspielszene selten eine kritische Sicht auf das Weltgeschehen vorhanden ist.

  10. Platz 1 und 2 sind natürlich wenig überraschend 😉
    Bin überrascht, dass Boonlake und Messina schlechter abschnitten als Golem (obwohl ich Golem von den 3en auch am meisten mag)
    Ansonsten finde ich Khôra generell zu unterbewertet – habe aber nicht damit gerechnet, dass das auch nur einen Hauch einer Chance hat auf die Top 10 😀

  11. Huhu, im Großen und ganzen ist es doch eine ganz gute Liste. Terraforming Mars hab ich da, aber leider bisher noch nicht zum Einsatz gekommen. Golem könnte ich nun endlich Mal auf der BerlinCon ausprobieren und hat mir ganz gut gefallen. Scout fand ich jetzt nicht so spannend und versteh den hipe ehrlich nicht. Beyond the sun 🌞😎 ist auf alle Fälle eins meiner Favoriten, Neben Pagan. Witch Stone war ganz nett, aber hat mich jetzt nicht gerockt. Rothe Kathedrale gefällt wiederum und ich verstehe nicht wieso das jetzt so ruhig darum geworden ist nur weil's jetzt ein russisches Thema hat? Schade das die Erweiterung nicht auf deutsch kommt. Aber ist ja relativ sprachneutral…Living forest, geh mir weg🙈Dune FTW. Absoluter fail das es nicht gewonnen hat im Kennerspiel. Verstehe auch den Vergleich nicht mit Arnak. Beide Spiele fühlen sich total unterschiedlich an. Cascadia ist ok aber etwas zu unspannend. Dann doch lieber calico. Ist bei mir gleich wieder ausgezogen. Arche Nova war ja klar . Wahrscheinlich dann jetzt noch besser mit Erweiterung. Lg

  12. schön, dass ihr Euch die Zeit genommen habt, für das kurze Update 👍

  13. Wo habt ihr denn das FAQ zu Sleeping Gods gefunden? Auf der Schwerkraft-Webseite steht aktuell: "Dieser Artikel erscheint 2022. Wir aktualisieren den Termin, sobald das möglich ist. Um unsere Vorbestellaktion nicht zu verpassen, bieten wir hier eine einmalige Benachrichtigung per Email an."

  14. Eine persönliche Frage: Wo seid Ihr beide zu Hause?

  15. Ich kann den Hype um Cascadia gar nicht nachvollziehen. Ein langweiliger Punktesalat bei dem am Ende alle irgendwie für alles gleich viele Punkte kriegen. Ich habe es mit und gegen unerfahrene, halb betrunkene, super-brains und Vielspieler in der selben Partie gespielt und am Ende hatten alle fast den gleichen Score… Gähn. Der Rest ist gut, auch wenn ich (wahrscheinlich – noch nicht gespielt) kein Arche Nova Mann bin. Living Forest, von dem ich dachte, dass es mich ähnlich langweilen würde wie Cascadia fand ich dagegen extrem gut! Erste Runde mit Blumen gewonnen, zweite mit Bäumen. Wenn man weiß, dass man auf Feuer-Sammler achten muss ist das Spiel doch echt super.

  16. Cascadia ist wirklich ein Knaller und spricht sowohl die Spieler an, die es gerne etwas "expertiger" mögen als auch Einsteiger. Ich habe einige Partien mit meinen Kindern gespielt und sie hatten jede Menge Spass. Das Setting passt, es kommt dieses "Carcassonne-Feeling" auf, wenn man seine Plätchen angelegt und wie schon oft erwähnt: man verbaut sich am Ende nichts sondern kann auch im letzten Zug noch sinnvoll eine Kombination aus Biom und Tier wählen. Das minimiert einfach den Glücksfaktor, welcher ja bei anderen schnell für Frust sorgen kann. Rundum ein gelungenes Spiel, welches das Zeug zum Klassiker hat.

  17. Boonlake mein Reden… Das hätte ich auch auf der Liste erwartet. Ein Spiel welches überhaupt nicht erwähnt wurde ist Brazil Imperial. Dice Throne kam ja auch dieses Jahr auf Deutsch raus, wahrscheinlich hat es dann ähnliche Gründe wie Cryptid warum es nicht auf der Liste gelandet ist

  18. Dune Imperium und alles mit Terraforming Mars geht mir langsam auf den Sack 😅 Ich mag die nicht mehr in irgendwelche Listen sehen. Xo

  19. Für mich ist Dead Reckoning das beste Spiel des Jahrgangs. Das ist auf deutsch auch noch im Juli bei mir angekommen. Danach kommt Imperium (Legenden, wenn ich mich entscheiden muss). Auf Platz 3 kommt dann Arche Nova. Dann einige Titel, die von euch genannt oder nominiert wurden. Zudem finde ich "Ein wundervolles Königreich" sehr stark und "Die Crew Mission Tiefsee" finde ich deutlich besser als seinen Vorgänger.

  20. Schade, der Headset-Sound ist echt unangenehm zum Zuhören. Super finde ich hingegen deinen MIC Sound @Christoph

  21. Schöne Übersicht, es zeigt mal wieder, wie unterschiedlich Geschmäcker sind. First Rat oder Welcome to the Moon hätte ich gerne weiter vorne gesehen. 🌞

  22. Herzlichen Glückwunsch an Mathias Wigge und den Feuerland Verlag.👍🤗 Das der Preis verdient ist, ist unstrittig, denke ich. Warum ist es auch bei mir ganz klar auf Platz eins: Das Thema zieht bei mir,, es funktioniert ideal zu zweit, zu dritt UND auch Solo. Die größte Stärke des Spiels ist aber die unglaubliche Flexibilität, da jedes Spiel, von Anfang an total anders ist und man die Situation, abhängig von den Karten, immer wieder neu bewerten und überdenken muss und seine Strategie entsprechend anpassen muss. Ich kenne kein Spiel, das so etwas bietet. Bei dem Spiel ist nix, mit durchplanen, man muss immer wieder auf eine bestimmte Situation reagieren und strategisch nachdenken, wie man fort fährt. Und das unterscheidet es auch klar, von TFM. Einen auf "Grünflächenplättchen-Strategie machen" und diese Strategie durchziehen, bis zum Schluss, das funktioniert bei Arche Nova definitiv nicht. Deswegen hat Arche Nova, bei mit, TFM von meiner All-Time-Lieblingsspiel, klar verdrängt und muss auf Platz 2 weichen.

  23. Moin ihr beiden.
    Am meisten gefreut über
    – beyond the sun
    Erwartet zu Recht auf der Liste
    – witchstone
    – cascadia
    Muß ich unbedingt noch spielen
    – Golem
    – Dune
    – Arche Nova
    Schmerzlich vermisst
    – Imperium
    – Jekyll und Hyde
    Und leider zu spät
    – pagan
    Liebe Grüße
    @ Dennis nein nein, Kenner Spiel, also Labyrinth der Meister 😄

  24. Ich finds gut, dass Dennis sich spontan entschieden hat, sich mit ner Kartoffel aufzunehmen. 😀 aber sehr guter Content 🙂

  25. Hallo zusammen,
    Schöne Ergänzungen zur Liste vom Deutschen Spiele Preis.
    Für mich fehlt auch durchaus Libertalia. Fand es sehr rund, charmant und mit einer sehr angenehmen Spiellänge. Aber alle Spiele in der Liste sind wirklich super.
    Macht weiter so!

  26. Project L hätte ich noch gern in der top 10 gesehen.

  27. Von den fünf Spielen, die ich selbst gewählt habe, fehlen Khora und SoKleever. Am meisten überrascht hat mich die Rote Kathedrale auf der 5.
    Der Sieger ist natürlich hochverdient. Gut, dass es auch diesen Preis gibt, wo komplexere Spiele eine Chance haben.

  28. Im Titel steht „was fehlt?“ – die einfache Antwort: ein „r“ (mittlerweile korrigiert)
    Mir fehlt ein guter Dungeon Crawler oder Miniaturenspiel.

  29. Ich werde ja nie so ganz verstehen die Dune hinter Cascadia landen konnte. Cascadia ist gut keine Frage aber ich könnte jeden Abend Dune auf den Tisch bringen ohne das mir langweilig wird. Bei Cascadia spiele ich eine Runde und das reicht dann aber auch erstmal. Naja Geschmäcker sind halt verschieden 🙂

    Arche Nova ist ein super Spiel aaaaaber die Spielzeit ist schon heftig. Das Spiel füllt zu viert einen kompletten Abend und das verhindert dann doch irgendwann, dass es öfter auf den Tisch kommt im Vergleich zu einem Arnak, Dune und Co. Finde auch die Punktevergabe nicht perfekt gelöst. Hier entsteht sehr oft Frustrationspotential, vor allem wenn man einfach auch etwas Kartenpech hat.

  30. TFM:AE war eine Überraschung, wurde es doch oft zerrissen.
    Der Sieger wiederum überrascht mich nicht. Es sei Arche Nova gegönnt! 🙂
    Und Dune ist mein Sieger der Herzen!

  31. Die "FAQ" zu Sleeping Gods ist nichts als ein hohntriefender Stinkefinger an alle Kaufinteressierten, da hilft es auch nicht, eine humorige Schleife drumzubinden. Titel, die bei Schwerkraft erscheinen, hole ich mir nur noch im Original oder auf dem Sekundärmarkt.

  32. Hui, was ist denn mit der Audioqualität von Dennis passiert?😅

  33. Meine Enttäuschung gegenüber dem Schwerkraftverlag wird immer größer. Nicht nur aus dem Grund, dass wir Jahre warten müssen (da sag ich sogar, ok Logistik aus China etc pp, ok), sondern auch die Preispolitik (Aeons End Legacy125, Bitoku 75 und Voll Dampf 80) Klasse, wieso nicht!! wir zahlen ja sowieso jeden Preis.
    Und dabei ist die Komponentenqualität gegenüber anderen Verlagen oft mau. Schade! Ja sogar mehr als Schade!

  34. Alles in allem eine sehr gute Top 10 mit verdientem Platz 1 für Arche Nova. Hat mich gefreut, dass Witchstone es drauf geschafft hat – da hätte ich nicht unbedingt drauf gewettet, obwohl ich selber es in meiner Top 5 hatte. Beyond the Sun auf der Liste freut mich auch sehr. Ein So Kleever vermisse ich allerdings auch – das hätte ich für stark genug und verbreitet genug gehalten, um in der Top 10 aufzutauchen. Dennoch alles ein sehr guter Querschnitt durch den Jahrgang auf Kennerniveau.

  35. Arche Nova ist nicht überraschend und wohlverdient – love it. Cascadia finde ich ehrlich gesagt ganz ok, mehr aber auch nicht. Rote Kathedrale ist top, wundert mich dass es angeblich nicht so gut läuft. Was mir neben Suche nach Planet X und Welcome to the Moon auf der Liste fehlt ist Fantastic Factories.

  36. Platz 1, 2, 3, 5, 6 und 8 habe ich in meiner Sammlung, Platz 9 hat ein Freund. Da ich alle gut bis sehr gut finde, haben die Voter alles richtig gemacht. 😀 Bei Platz 4 schwanke ich noch, Platz 7 ist mir zu tech-lastig und Platz 10 hat den falschen Verlag und deshalb bei mir keine Einzugschancen.

    Wie andere auch hätte ich statt TF-AE gerne noch Welcome to the Moon in der Liste gesehen.

  37. Ich hätte mir noch Fantastic Factories in der Liste gewünscht. Mich hat das Spiel sehr begeistert und es kommt bei uns entsprechend oft auf den Tisch. Leider konnte ich bisher weder Arche Nova noch Cascadia spielen, aber beides wird schon noch irgendwann nachgeholt 🙂

Leave a Reply

Your email address will not be published.